Huffpost Germany

Paul Walker: Tochter Meadow verleiht Preis an Adrian Grenier

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Adrian Grenier posiert mit Paul Walkers Tochter Meadow (l.) und der Preisverleiherin Julie Packard

Meadow Walker (17) nimmt wie ihr verstorbener Vater den Kampf für den Schutz des Ozeans an: Im Herbst 2015 hatte sie ihm zu Ehren die Paul Walker Foundation gegründet. Am vergangenen Samstag wurde nun Schauspieler Adrian Grenier (39, "Entourage") im Monterey Bay Aquarium in Kalifornien mit dem "Paul Walker Ocean Leadership Award" ausgezeichnet. Gemeinsam mit Meadow posierte Grenier für die Kamera, mit dem Preis wurde er für sein Engagement innerhalb seiner Lonely Whale Foundation geehrt. "Ich teile Pauls Neugier für das Geheimnis des Ozeans und sein großes Potential für neue Entdeckungen, die die Leben der nächsten Generationen bereichern und ihre Wissbegierde inspirieren werden", zitiert ihn das Monterey Bay Aquarium.

Paul Walker, der im November 2013 bei einem Autounfall tödlich verunglückt war, studierte vor der Schauspielerei Meeresbiologie. In einem Interview mit "E! News" in Oktober hatte seine Tochter Meadow über die Leidenschaft ihres Vaters gesprochen: Er habe Ehrfurcht vor dem Meer gehabt "und wollte es beschützt sehen". Die Paul Walker Foundation unterstützt zum Beispiel Studenten der Ozeanologie mit Stipendien. "Paul Walker war vor allem für seine Schauspielkarriere bekannt, aber seine Leidenschaft war der Ozean", heißt es auf der Homepage.

Hier können Sie die Filme zur "Fast and Furious"-Reihe bestellen