Huffpost Germany

Unwetter-Katastrophe: In diesen fünf Regionen herrscht jetzt Alarmstufe Violett

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

In einigen Kreisen gilt jetzt Alarmstufe violett: Der Deutsche Wetterdienst warnt für einige Regionen vor schweren Gewittern mit extrem heftigem Starkregen und Hagel. Bei bis zu 50 Litern pro Quadratmeter herrscht dabei Überschwemmungsgefahr.

Am Nachmittag galt diese Warnung für die Region südöstlich und östlich von Düsseldorf. Starkregen mit über 50 Litern pro Quadratmeter und Hagel machen Überflutungen möglich. In der aktuellen Unwetterlage kann sich die Vorhersage minütlich ändern. In einer ganzen Reihe von Bundesländern, in der Karte schraffiert dargestellt, können Gewitter und Unwetter auftreten.

Besonders gefährdet ist aktuell die Mitte Deutschlands und der Osten Bayerns. Hier drohen am Montag weiter Gewitter und lokale Unwetter. Wo genau diese Unwetter auftreten, lässt sich schwer vorhersagen. Alles Weitere gibt es im Video.


Werdet zum Umwelthelfer

Keine Frage: Das Umweltbewusstsein in unserem Land hat sich in den vergangenen Jahren drastisch gewandelt. Viele fragen sich allerdings: Wie kann ich wirklich effektiv helfen?

Das ist gar nicht schwer. Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org stellt die Huffington Post Projekte vor, die jeder von Euch unterstützen kann.

Es ist eines der beeindruckendsten Projekte überhaupt: Um der Klimakrise entgegen zu wirken, haben die Kinder von Plant-for-the-Planet das Ziel, bis 2020 weltweit 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Hier könnt ihr das Projekt unterstützen.

Noch immer werden Elefanten wegen ihrer kostbaren Stoßzähne abgeschlachtet. Zurück bleiben verstörte Jungtiere. Um die kümmert sich die Aktionsgemeinschaft Artenschutz, die ihr hier unterstützen könnt.

Das Projekt OroVerde - Die Tropenwaldstiftung hilft, eines der wertvollsten Regenwaldgebiete Guatemalas zu erhalten - indem Menschen aus aller Welt Bäume kaufen. Hier geht es weiter zum Projekt.