Huffpost Germany

"Mensch Gottschalk" im Live-Stream: Gottschalks RTL-Show online sehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • "Mensch Gottschalk" im Live-Stream
  • "Das bewegt Deutschland" am Sonntag ab 20.15 Uhr
  • Im Video: So könnt ihr RTL-Shows live streamen

"Mensch Gottschalk" im Live-Stream: "Das bewegt Deutschland" heißt es am 5. Juni um 20.15 Uhr auf RTL. Moderator Thomas Gottschalk will Themen und Menschen in die Sendung bringen, über die hierzulande gesprochen wird.

"Die aktuelle Lage unseres Landes ist spannender als jeder rote Teppich in Hollywood", erklärt der Showmaster ("Wetten, dass...") dem Sender RTL zufolge. "Deshalb möchte ich mich mit interessanten Gästen austauschen und das so ernsthaft wie notwendig und so unterhaltsam wie möglich."

"Mensch Gottschalk" im Live-Stream

Drei Stunden lang hat er dafür am Sonntag ab 20.15 Uhr Zeit. Auf RTL und im Live-Stream. Zuschauer können diesen auf dem sendereigenen Portal TVnow abrufen - jedoch ist dieser gebührenpflichtig. Auch wenn ihr ihn über Angebote wie TV Spielfilm live, einem Kooperationspartner der Huffington Post, abruft, müsst ihr zahlen.

In der Regel bietet RTL solche Shows nach der Ausstrahlung in seiner Mediathek an - und hier ist das Streamen kostenlos.

Passend zum Thema: RTL im Live-Stream schauen - so geht es

"Spiegel TV" produziert Gottschalks neue Show

Hinter der Show "Mensch Gottschalk" steht das Team von "Spiegel TV" und das betont, es soll eben keine klassische Talkshow werden. Auch wenn das Konzept genau daran erinnert. Viel mehr soll es eine Sendung für die ganze Familie werden.

Thomas Gottschalk scheint für dieses Ziel durchaus wie gemacht zu sein. Mit "Wetten, dass..." oder "Die 2" ist er Generationen übergreifend bekannt - für Unterhaltung.

Seine letzte Talk-ähnliche Sendung "Gottschalk live" im Frühling 2012 im ARD-Vorabend jedoch blieb hinter den Erwartungen zurück und wurde abgesetzt. Im Rahmen der Drittsender-Verpflichtung versucht er es nun "Spiegel TV" und RTL.

Premiere am 5. Juni 2016

Und sein erster Gast ist irgendwie auch keine Überraschung. Samuel Koch kommt zu "Mensch Gottschalk". Mit ihm verbindet der Moderator ein einschneidendes Erlebnis. Nachdem Samuel Koch sich bei einem Stunt bei "Wetten, dass ..." im Dezember 2010 schwer verletzt hatte, hörte Gottschalk bei der Show auf. Koch sitzt seitdem im Rollstuhl.

RTL hat zudem vorab weitere Themen der Show "Mensch Gottschalk" am 5. Juni verraten:
  • Kurz vor der Fußball-EM und dem Sommerurlaub - Terrorgefahr in Europa und Deutschland
  • Die mobile Zukunft beginnt 2016 - Autonomes Fahren
  • Nena - Die Popikone Deutschlands: von 99 Luftballons bis 'Sing meinen Song'
  • Abenteuer Pubertät - zu Gast: Jan Weiler
  • Krebs geht alle an - Aktuelle Behandlungsmöglichkeiten und Erfolgsaussichten

Mehr Informationen zu "Mensch Gottschalk" bietet RTL auf einer Show-Homepage an.

Mit Material der dpa

Sucht ihr noch andere Live-Stream?