Huffpost Germany

Ein Löwe setzt zum Sprung auf ein Kind an - und knallt mit voller Wucht gegen die Glasscheibe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der Zoo in der japanischen Stadt Chiba hat vor kurzem eine dicke Glasscheibe vor das Löwengehege installiert, damit die Besucher die majestätischen Tiere besser sehen können.

Nur: Die Löwen können dann auch die Zoobesucher besser sehen. Was das bei ihnen auslöst, zeigt diese Videoaufnahme eines Besuchers. Man kann in dem Video ein Kleinkind in einem gelben Mäntelchen sehen, das den Löwen hinter der Glasscheibe beobachtet.

Und der Löwe beobachtet das Kleinkind.

Als es sich umdreht, scheint der Löwe zu meinen, dass nun der perfekte Augenblick gekommen ist, um anzugreifen: Er rennt auf das Kleinkind zu und springt mit voller Wucht gegen Glasscheibe. Das muss dem Tier ziemlich weh getan haben - und das arme Kind ist sichtlich erschrocken.

Vielleicht war es doch keine so gute Idee der Zooleitung, eine Glasscheibe vor das Löwengehege zu montieren.

Auch auf HuffPost:

Video: Diese rührende Werbung ist der beste Beweis, dass Hunde die besten Freunde sind


Werdet zum Umwelthelfer

Keine Frage: Das Umweltbewusstsein in unserem Land hat sich in den vergangenen Jahren drastisch gewandelt. Viele fragen sich allerdings: Wie kann ich wirklich effektiv helfen?

Das ist gar nicht schwer. Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org stellt die Huffington Post Projekte vor, die jeder von Euch unterstützen kann.

Es ist eines der beeindruckendsten Projekte überhaupt: Um der Klimakrise entgegen zu wirken, haben die Kinder von Plant-for-the-Planet das Ziel, bis 2020 weltweit 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Hier könnt ihr das Projekt unterstützen.

Noch immer werden Elefanten wegen ihrer kostbaren Stoßzähne abgeschlachtet. Zurück bleiben verstörte Jungtiere. Um die kümmert sich die Aktionsgemeinschaft Artenschutz, die ihr hier unterstützen könnt.

Das Projekt OroVerde - Die Tropenwaldstiftung hilft, eines der wertvollsten Regenwaldgebiete Guatemalas zu erhalten - indem Menschen aus aller Welt Bäume kaufen. Hier geht es weiter zum Projekt.