Huffpost Germany

Sie dachte, sie wäre alleine zu Hause - dann hörte sie Geräusche aus dem Bad

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Jennifer Morgan dachte eigentlich, dass sie alleine zu Hause sei, als sie merkwürdige Geräusche aus dem Badezimmer hörte. Als sie dann die Badezimmertür öffnete, traute sie ihren Augen nicht.

Jennifer Morgan nahm das Ganze mit der Kamera auf. Ein Waschbär hatte sich dazu entschieden, Morgans Badezimmer einen unangemeldeten Besuch abzustatten. Morgan war daraufhin etwas ratlos, wie sie mit dem ungebetenen Gast umgehen sollte. Anstatt etwas Unüberlegtes zu machen, rief sie Tierschützer an, die ihr helfen konnten, den Besucher sicher nach draußen zu begleiten.

Werdet zum Umwelthelfer

Keine Frage: Das Umweltbewusstsein in unserem Land hat sich in den vergangenen Jahren drastisch gewandelt. Viele fragen sich allerdings: Wie kann ich wirklich effektiv helfen?

Das ist gar nicht schwer. Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org stellt die Huffington Post Projekte vor, die jeder von Euch unterstützen kann.

Es ist eines der beeindruckendsten Projekte überhaupt: Um der Klimakrise entgegen zu wirken, haben die Kinder von Plant-for-the-Planet das Ziel, bis 2020 weltweit 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Hier könnt ihr das Projekt unterstützen.

Noch immer werden Elefanten wegen ihrer kostbaren Stoßzähne abgeschlachtet. Zurück bleiben verstörte Jungtiere. Um die kümmert sich die Aktionsgemeinschaft Artenschutz, die ihr hier unterstützen könnt.

Das Projekt OroVerde - Die Tropenwaldstiftung hilft, eines der wertvollsten Regenwaldgebiete Guatemalas zu erhalten - indem Menschen aus aller Welt Bäume kaufen. Hier geht es weiter zum Projekt.