NACHRICHTEN
02/06/2016 23:10 CEST | Aktualisiert 03/06/2017 11:12 CEST

Star-Biografin stürzt vom Balkon in den Tod

instagram.com/one_and_only_wendy_leigh
Wendy Leigh auf einem Instagram-Foto aus dem Frühjahr 2016

Wie erst am Mittwoch bekannt geworden ist, ist die britische Bestseller-Autorin Wendy Leigh auf tragische Weise ums Leben gekommen. Die 65-Jährige, die unter anderem vielbeachtete Bücher über David Bowie und Arnold Schwarzenegger verfasst hat, ist laut eines Berichts der "Daily Mail" am Sonntag tot vor ihrem Wohnhaus in London aufgefunden worden. Offenbar ist Leigh von ihrem Balkon in den Tod gestürzt.

Buch mit Madonnas Bruder Christopher

Wendy Leigh war auch als Journalistin für die "Daily Mail" tätig. Es handle sich um eine "sehr, sehr traurige" Angelegenheit zitiert die "New York Post" einen ihrer Zeitungs-Kollegen. Es werde wohl eine polizeiliche Untersuchung des Vorfalls geben müssen. Vor einigen Tagen hatte Leigh in einem Facebook-Post über psychische Probleme mit dem einige Monate zurückliegenden Tod ihrer Mutter geklagt.

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",

bg: "08396A",

font: "arial",

userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "David Bowie",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Leigh galt als gut vernetzt in der Welt der Prominenten und Mächtigen. Die Autorin hatte auch als Ghostwriterin ein Buch zusammen mit Madonnas Bruder Christopher Ciccone geschrieben.

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

Sponsored by Trentino