Huffpost Germany

Darmstädter Sex-Attacken: Polizei gibt bislang nicht genanntes dramatisches Detail bekannt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Opfer der Sex-Attacken beim Darmstädter Musik-Festival, dem Schlossgrabenfest, müssen schreckliche Momente erlebt haben. Und nach allem, was bekannt ist, sind viele Frauen betroffen.

Allein bis zum Dienstagnachmittag hatten sich insgesamt 26 Frauen bei der Darmstädter Polizei gemeldet. 14 Anzeigen mutmaßlich genötigter oder beleidigter Personen waren bei der Polizei am Wochenende eingegangen.

Nun hat die Polizei ein dramatisches Detail der Taten enthüllt: Welches das ist, erfahrt ihr im Video oben.

Auch auf HuffPost:

Dieses umstrittene Bild sorgt nach den Vorfällen in Köln für Aufruhr

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.