Huffpost Germany

Streit in der Union: Merkel und Seehofer treffen sich zu Krisengespräch unter vier Augen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MERKEL SEEHOFER
Getty
Drucken
  • Merkel und Seehofer kommen für ein Krisentreffen in Berlin zusammen
  • Sie wollen vor der Runde der Ministerpräsidenten Streitigkeiten beseitigen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer treffen sich an diesem Dienstag gegen Abend zu einem Krisengespräch. Beide kämen vor der Runde der Ministerpräsidenten zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) in Berlin zusammen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur.

Die CDU-Vorsitzende Merkel und Seehofer liegen in der Flüchtlingspolitik über Kreuz. Zuletzt hatte es geheißen, die beiden könnten sich nicht einmal darauf einigen, wo sich die Parteispitzen zu einem "Friedensgipfel" treffen könnten.

Union kommt in Umfragen nur noch auf 30 Prozent

Die CSU hält Merkel vor, sie sei mit ihrer Flüchtlingspolitik für die sinkenden Umfragewerte der Union verantwortlich. Nach einer aktuellen Umfrage des Instituts Insa für die "Bild"-Zeitung verliert die große Koalition weiter an Zustimmung und ist erstmals unter die Marke von 50 Prozent gerutscht.

Wäre am Sonntag Bundestagswahl, kämen CDU/CSU demnach auf 30 Prozent - ein halber Punkt weniger als in der Vorwoche. Die SPD verliert der Umfrage zufolge ebenfalls einen halben Punkt und liegt nur noch auf 19 Prozent.

Auch auf HuffPost:

"Wenn sich nichts ändert": Seehofer bringt Sturz von Angela Merkel ins Spiel