Huffpost Germany

Das sind nicht bloß Drillinge - diese Kinder sind eine medizinische Sensation

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Nachricht, dass man Drillinge bekommt, ist für eine werdende Mutter schon an sich eine absolute Sensationsmeldung. Immerhin ist die Chance, drei Kinder auf einmal zur Welt zu bringen, mit 1:7000 sehr gering.

Die Kinder der britischen Mutter Becki-Jo Allen sind also an sich schon besonders, weil sie Drillinge sind. Roman, Rocco und Rohan - so die Namen der drei Jungs - sind aber noch ein Stückchen spezieller.

Denn was diese Drei verbindet, kommt nur bei einer von 200 Millionen Geburten vor. Also quasi nie. Sie sind eineiige Drillinge.


Die Drillinge sind 10 Monate nach ihrer Geburt kaum mehr voneinander zu unterscheiden. "Als sie auf die Welt kamen, war es wirklich schwer, herauszufinden, wer wer ist, aber ich habe sie eigentlich nie verwechselt", erzählt die Mutter aus Liverpool im Interview mit der "Daily Mail".

Ursprünglich galten die Drillinge nicht als eineiig

Unmittelbar nach der Geburt gingen die Ärzte nicht davon aus, dass es sich bei den Säuglingen um eineiige Drillinge handelt. Doch weil sich die drei Jungs wirklich zum Verwechseln ähnlich sahen, beschlossen die Eltern, einen DNA-Test durchführen zu lassen.

Erst jetzt, wo die Kinder schon fast ein Jahr alt sind, haben die Eltern die Gewissheit: Ihre Drillinge sind eineiige Brüder.

In ihrer 9. Schwangerschaftswoche erfuhr die 23-jährige Mutter bei einer Ultraschall-Untersuchung, dass sie Drillinge erwarten würde. In der 31. Woche wurden die Drillinge dann per Kaiserschnitt auf die Welt geholt.

Bathtime for these ! Hardest part of the day #bathtime #triplets #multiples

Ein von Becki-jo allen (@beckijo92) gepostetes Foto am


Gleiches Aussehen - unterschiedlicher Charakter

So ähnlich sich die Jungs sehen, so unterschiedlich sind ihre Gemüter: "Rohan ist der Laute, er schreit immer. Rocco ist normalerweise sehr entspannt, kann aber auch launisch sein, und Roman teilt nicht gerne und zeigt das auch", erzählt die Mutter stolz.

Eineiige Drillinge entstehen, wenn sich das befruchtete Ei nicht nur einmal spaltet, sondern eine Hälfte sich dann noch einmal in zwei teilt. Das kommt äußerst selten vor. Wie ein Sechser im Lotto.


Kindern helfen

Seit Jahren schon warnen Experten, dass allein in Deutschland jedes fünfte Kind in Armut lebt. Viel schwieriger noch die Situation von Kindern in Südeuropa, Afrika oder Südasien. Doch was fehlt ihnen wirklich? Wie kann man ihnen wirkungsvoll helfen?

Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org nennt die Huffington Post einige spannende Projekte, die jeder unterstützen kann.

Viele Kinder in Deutschland sind so arm, dass ihre Eltern sich nicht einmal eine warme Mahlzeit leisten können. Ihnen hilft das Deutsche Kinderhilfswerk mit Kinderhäusern. Hier können die Kinder in Ruhe essen, Hausaufgaben machen und sogar an Kochkursen teilnehmen. Das ist nur mit Spenden möglich.

Die Wirtschaftskrise in Griechenland trifft Kinder ganz besonders. Der Verein KRASS e.V.“ möchte den Kindern in Athen und wo immer möglich in Griechenland, eine Auszeit mit Spiel, Kunst und Spaß unter professioneller Begleitung ermöglichen.”Details findet ihr hier.

Ihr könnt auch einfach Zeit spenden: Als Vorlesepate von Kindern im Raum Stuttgart bei Leseohren e.V.

Oder ihr werdet gleich Pate für ein Kind und schenkt ihm ein Stück unbeschwerte Freizeit: Solche Paten vermittelt zum Beispiel das Projekt Biffy Berlin.

Auch auf HuffPost:

So schön sind Frauen während der Schwangerschaft