Huffpost Germany

French Open im Live-Stream: Achtelfinale an Tag 8 des Tennis-Turniers

Veröffentlicht: Aktualisiert:
WAWRINKA
Stan Wawrinka gewann 2015 die French Open. Jetzt steht er im Achtelfinale 2016 | Benoit Tessier / Reuters
Drucken

French Open 2016 im Live-Stream: Am Sonntag beginnt bei dem Tennis-Turnier in Frankreich das Achtelfinale im Einzel. Zum ersten Mal seit sechs Jahren ohne einen deutschen Tennisprofi.

Für deutsche Tennis-Fans wird es trotzdem ein spannender achter Turnier-Tag. Denn bei den Herren spielen auch Titelverteidiger Stan Wawrinka und Mitfavorit Andy Murray. Bei den Damen sind zum Beispiel Ex-Finalistin Simona Halep und die Weltranglisten-Zweite Agnieszka Radwanska auf dem Court. Diese Spiele werden für deutsche Fans im TV und im Stream gezeigt.

Übrigens: Den offiziellen Spielplan für den achten Tag der French Open, dem Achtelfinale, gibt es auf der offiziellen Seite des Roland Garros

French Open im Live-Stream

Eurosport überträgt von 10.45 Uhr bis 14.30 Uhr Matches vom Grand-Slam-Turnier. Eurosport 2 sendet von 11 Uhr bis 20.30 Uhr von den Pariser Courts. Ab 11 Uhr können Sky-Abonnenten zwischen den verschiedenen Spielplätzen wählen, denn die Eurosport360-Kanäle fokussieren einzelne Courts 660 Minuten lang.

Zudem bietet Eurosport.de alle Sendungen zu den French Open auch in verschiedenen Live-Streams an. Das Angebot ist aber an ein Live-Stream-Abo gebunden.

Der ORF überträgt einzelne Spiele der French Open im Live-Stream - jedoch keine am Sonntag.

Die Veranstalterseite Rolandgarros.com bietet zudem einen Gratis-Audio-Live-Stream an. Auf Englisch wird von den Matches der French Open berichtet.

Achtelfinale der Herren

Der angeschlagene Roger Federer kam erst gar nicht, der neunmalige Paris-Sieger Rafael Nadal ist verletzt raus - das steigert die Chancen der anderen.

Vorjahressieger Wawrinka ist Favorit gegen den Serben Viktor Troicki, der Schweizer gewann alle bisherigen vier Duelle. Der Weltranglisten-Zweite Andy Murray aus Schottland spielt gegen US-Aufschlagriese John Isner. Diesen bezwang er in allen ersten fünf Vergleichen bezwang - wenn auch manchmal mit Mühe.

Außerdem trifft der ehemalige US-Open-Finalist Kei Nishikori aus Japan auf Lokalmatador Richard Gasquet. Der Kanadier Milos Raonic steht dem Spanier Albert Ramos-Vinolas gegenüber.

Achtelfinale der Damen

Die letztjährige Wimbledon-Finalistin Garbiñe Muguruza aus Spanien tritt gegen die einstige Paris-Siegerin Swetlana Kusnezowa an. Die beste Zeit der Russin, die auch die US Open schon gewann, liegt allerdings schon einige Jahre zurück.

Die Rumänin Simona Halep, die vor zwei Jahren in Paris im Endspiel stand, bekommt es mit der ehemaligen US-Open-Siegerin Samatha Stosur aus Australien zu tun. Auch Stosur erreichte schon das Endspiel im Stade Roland Garros.

Die Weltranglisten-Zweite Agnieszka Radwanska aus Polen spielt gegen die Bulgarin Zwetana Pironkowa und die Rumänin Irina-Camelia Begu gegen Shelby Rogers aus den USA.

Mehr Sport:

Auch auf HuffPost:
So streamt ihr Sport 1