Huffpost Germany

Schwere Unwetter: Diese Bundesländer wird es am Samstag besonders hart treffen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Schon am Morgen gab es die ersten starken Gewitter. Nun ziehen weitere kräftige Unwetter mit heftigem Starkregen auf. Wie der Deutsche Wetterdienst vorhersagt, bleiben nur der Norden und Nordosten weitestgehend verschont.
Auch Windböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 85 km/h und gebietsweise kleinkörnigem Hagel sind angesagt.
Betroffen sind vor allem die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Saarland, Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Niedersachsen, Sachsenanhalt, Sachsen, Baden-Württemberg und Bayern.
Damit macht das Wetter vielen Deutschen und ihrer Freizeitplanung einen Strich durch die Rechnung.
Im Video seht ihr, ob auch ihr einen Regenschirm einpacken solltet.

Ihr habt ein spannendes Video?
Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Videokommentar vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.

Korrektur anregen