Huffpost Germany

Amber Heards homosexuelle Freundschaften sollen Grund für die Scheidung von Johnny Depp sein

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Es ist still geworden um Johnny Depp. Klar, nach dem Tod seiner Mutter und der Ankündigung seiner Scheidung von Amber Heard nach nur 15 Monaten Ehe spricht der "Fluch der Karibik"-Star lieber nicht mit Reportern.

"Johnny wird sich nicht zu den falschen Geschichten, Gerüchten, Fehlinformationen und Lügen über sein Privatleben äußern", zitiert US-Weekly den Anwalt des Schauspielers.

Insider packen aus

Doch die Gerüchteküche brodelt. Insider erzählen "Page Six" von möglichen Trennungsgründen. Ein brisantes Detail: Für heftigen Streit soll Heards bisexuelle Vergangenheit gesorgt haben.

Besonders die Freundschaft Heards mit der Fotografin Tillett Wright habe Diskussionen ausgelöst. Laut "Page Six" sei Depp nicht in der Lage, diese zu akzeptieren, berichtet die Huffington Post Italien.

Wright bezeichne sich selbst als "alles andere als heterosexuell" und ist Aktivistin in der homosexuellen Community. Sie und Amber "haben zu viel Zeit miteinander verbracht", verrät ein Insider "Page Six".

Depp möchte eine schnelle Auflösung

Bereits drei Monate nach der Hochzeit soll es bei den beiden angefangen haben zu kriseln, berichtet "Page Six", aber die beiden wollten ihrer Ehe ein Jahr lang eine Chance geben.

Doch exakt zwölf Monate später ist es so weit: Heard hat am Montag die Scheidung eingereicht.

Depp scheint jedenfalls schnell mit seiner Noch-Ehefrau abschließen zu wollen: "Hoffentlich wird die Auflösung dieser kurzen Ehe schnell geklärt werden." Noch-Ehefrau Amber Heard hat sich bislang nicht öffentlich geäußert.

Auch auf HuffPost:

Diese Frau veralbert Instagram-Bilder von Promis – das Ergebnis ist genial

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

(gw)