Huffpost Germany

Gwyneth Paltrow: Endlich wird sie von Chris Martin geschieden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Gwyneth Paltrow und Chris Martin waren zwölf Jahre verheiratet

Oscar-Gewinnerin Gwyneth Paltrow (43, "Iron Man 3") ist bald offiziell geschieden. Sie und ihr Noch-Ehemann, Coldplay-Frontmann Chris Martin (39, "A Head Full of Dreams"), haben sich auf eine Scheidungsvereinbarung verständigt, wie unter anderem "Us Weekly" berichtet. Demnach geht aus einem Gerichtsdokument hervor, dass beide Parteien ihre Rechte auf Unterhaltsansprüche verwirkt haben. Zudem teilen sie sich das Sorgerecht für ihre gemeinsamen Kinder Apple (12) und Moses (10).

Paltrow und Martin heirateten im Jahr 2003. Im Dezember 2015 wurde die Scheidung eingereicht, nachdem sie das Jahr 2014 mit "consciously uncoupling" ("Bewusstem Entpaaren") verbracht hatten, wie die Schauspielerin es damals nannte. Diese Methode scheint funktioniert zu haben, denn die beiden sind auch nach ihrer Trennung freundschaftlich verbunden und verbringen viel Zeit gemeinsam mit ihren Kindern. Zuletzt waren sie alle in Disneyland. Paltrow ist seit August 2014 mit Produzent Brad Falchuk liiert. Martin war 2015 eine Weile mit Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence zusammen.

Wie die Beziehung von Gwyneth Paltrow und Chris Martin nach der Trennung aussieht, können Sie auf Clipfish erfahren