Huffpost Germany

Winnie Puuh gratuliert der Queen zum Geburtstag

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Winnie Puuh gratuliert der Queen mit einem Gedicht

Queen Elizabeth II. ist nicht die einzige britische Ikone, die 2016 ihren 90. Geburtstag feiert: Im Oktober 1926 sind auch die ersten Abenteuer des Kult-Teddybären Winnie Puuh von Alan Alexander Milne (1882-1956) erschienen. Auch die Queen soll in ihrer Kindheit ein Fan des kleinen Bären gewesen sein. Grund genug für Rechteinhaber Disney, die beiden in einem Kinderbuch aufeinandertreffen zu lassen.

In "Winnie-the-Pooh and the Royal Birthday" machen sich Puuh, Ferkel, I-Aah und Christopher Robin auf den Weg nach London, um der Königin zu gratulieren und bewundern unterwegs einige Sehenswürdigkeiten der Stadt. Auch Prinz George hat einen Auftritt und bekommt von Ferkel einen roten Luftballon geschenkt.

Wie der kleine Prinz George seine Uroma Elizabeth nennt, erfahren Sie auf Clipfish

"Winnie-the-Pooh and the Royal Birthday" wurde von Autorin Jane Riordan geschrieben und von Zeichner Mark Burgess im Stil der originalen Puuh-Illustrationen von E.H. Shepard bebildert. Das Büchlein ist auf "inspired.disney.co.uk" als Gratis-Download erhältlich, bisher allerdings nur auf Englisch.