Huffpost Germany

Nicole Kidman will Vampir-Theaterstück ins Kino bringen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Nicole Kidman hat einen neuen Film in der Pipeline

Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman ("Vor ihren Augen") ist nicht nur eine erfolgreiche Schauspielern, auch als Produzentin ihres eigenen Studios Blossom Films ist die 48-Jährige tätig. Dafür hat sie sich nun die Rechte des Vampir-Theaterstücks "Cuddles" gesichert, wie die US-Branchenseite "Deadline" berichtet. Joseph Wilde, der Schöpfer des ungewöhnlichen Stücks, welches die New York Times als "sensationellen kleinen Schocker" feierte, wird demnach auch das Drehbuch verfassen.

"Joes Stimme ist wundervoll subversiv", zitiert die Seite Kidman. "Er ist genau die Art von jungen Autoren, die Blossom unterstützen will." In "Cuddles" geht es um die seltsamen und erschreckenden Formen, welche die Liebe annehmen kann. Ob Kidman auch im Film mitspielen wird, ist nicht bekannt, scheint aber wahrscheinlich: In allen anderen selbstproduzierten Filmen, "The Family Fang", "Monte Carlo" und der Theater-Adaption "Rabbit Hole", übernahm die Australierin einen Part.

Wie es um Nicole Kidmans Gesangstalent bestellt ist, sehen Sie bei Clipfish