Huffpost Germany

Dieser Park ist für Kinder streng verboten. Wenn ihr ihn seht, wisst ihr warum

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der Park Jeju in Südkorea könnte der für Kinder am wenigsten geeignete Park der Welt sein. Seit 2004 erregt das Plätzchen mit seinen unterschiedlichen Skulpturen die Aufmerksamkeit zahlreicher Touristen.

Ursprünglich diente der Park der sexuellen Aufklärung, da in Südkorea vorehelicher Sex, speziell bei Frauen, ein Tabuthema ist. Nun könnt ihr euch schon denken, um was für Skulpturen es sich handelt.

Impressionen gibt's im Video.

Ihr habt ein spannendes Video?
Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Videokommentar vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.

Korrektur anregen