Huffpost Germany

Beatrice Egli spricht über Matthias Reims Zusammenbruch

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Beatrice Egli ist froh, dass es Matthias Reim wieder besser geht

Es ist der Horror für jeden Moderator, wenn plötzlich ein geladener Star auf der Bühne zusammenbricht. Genau diese schlimme Erfahrung musste Beatrice Egli (27, "Kick im Augenblick") am vergangenen Freitag machen, als Schlagersänger Matthias Reim (58, "Alles was ich will") bei der Aufzeichnung ihrer Sendung "Die große Show der Träume" urplötzlich kollabierte. "Matthias hat uns und natürlich auch mir einen ganz schönen Schock eingejagt", erzählt Egli der Nachrichtenagentur spot on news. Nun sei sie aber "froh, dass es ihm wieder besser geht".

Seit August 2015 moderiert die 27-jährige Schweizerin ihre eigene Musik-Sendung. "Die große Show der Träume" wird wie geplant am 4. Juni um 20:15 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Der Zusammenbruch von Matthias Reim wird dann natürlich nicht zu sehen sein. Der ärgerte sich über seinen Kollaps übrigens am meisten. Aber nicht, weil er in der Show nicht mehr dabei ist, sondern weil er zuvor noch nie mit Kreislaufproblemen zu kämpfen hatte.

Hier sehen Sie das Video zu Beatrice Eglis brandneuem Hit "Kick im Augenblick"