Huffpost Germany

"Sing meinen Song" im Live-Stream: Tauschkonzert mit Hits von Xavier Naidoo

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • "Sing meinen Song" - die Hits von Xavier Naidoo
  • Tauschkonzert ab 20.15 Uhr im Live-Stream
  • Im Video: So stream ihr die VOX-Show

"Sing meinen Song" kommt am Dienstag ab 20.15 Uhr im Live-Stream und die Zuschauer erwartet ein Tauschkonzert rund um die Hits von Xavier Naidoo.

Ein letztes Mal in dieser Art und in dieser Show. Denn wie der Künstler am Montag offiziell bekannt gab, verlässt er die Show. Und dabei war er doch drei Staffeln lang der Gastgeber.

Ein kleiner Vorgeschmack darauf, wie sich die Dynamik unter Sänger verändert gibt es am 24. Mai. Denn Samy Deluxe schlüpft für dieses Tauschkonzert in die Rolle des Gastgebers, damit Xavier Naidoo sich ganz auf die Performances konzentrieren kann.

Xavier Naidoos Hits im Tauschkonzert

"Es darf natürlich alles mit den Covern passieren", erklärte er vorab. "Ich freue mich erstmal auf alles - und dann schauen wir mal, ob sich die Leute auch den richtigen Titel ausgesucht haben."

Die Playlist des Abends ist VOX zufolge diese hier:

  • Samy Deluxe – "Alles kann besser werden“
  • Nena – "Frei sein“
  • Seven – "Das hat die Welt noch nicht gesehn“
  • Annett Louisan – "Ich wär gar nichts ohne dich“
  • The BossHoss – "Schau nicht mehr zurück“
  • Wolfgang Niedecken – "Was wir alleine nicht schaffen“

"Sing meinen Song" im Live-Stream schauen

VOX zeigt "Sing meinen Song" auch im Live-Stream - zum Beispiel beim sendereigenen Dienst TV now. Dieser ist jedoch gebührenpflichtig, nach einer Testphase.

Kostenlos gibt es das Tauschkonzert nach Ausstrahlung in der Vox-Mediathek. Mehr zu den Streaming-Möglichkeiten von Vox erfahrt ihr im Video.

Ein Texthänger und Sevens Herausforderung

Ob im Live-Stream oder klassischem im Fernsehen - "Sing meinen Song" verspricht am Dienstag unterhaltsam zu werden. Zwei Momente könnten besonders spannend werden: So gibt es erneut einen Texthänger. Nena bricht deshalb ab und beginnt das Lied noch einmal, wie VOX vorab verrät.

Und der Schweizer Funk-Sänger Seven traut sich an "Das hat die Welt noch nicht gesehen". Für alle, die den Naidoo-Song nicht kennen: Im Original ist er mehrstimmig. Aber Seven ist Solo-Künstler. Hat er das falsche Lied ausgesucht - und was wird der Soul-Sänger Naidoo zu dem Cover sagen?

Sucht ihr noch andere Live-Streams?

(lk)