Huffpost Germany

Pegida-Anhänger laufen wegen Kinderschokolade auf Facebook Sturm

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Eine Zusammenfassung seht ihr im Video oben

Der gemeine Pegida-Anhänger hat ein gewisses Grunderregungspotential, das seinesgleichen sucht. Er muss sich aufregen. Er kann nicht anders. Denn er hat beschlossen: Die Welt, die er kennt, geht den Bach runter. Überall wittert er daher Verrat, überall Anzeichen für Verschwörung.

Diese Bestandsaufnahme ist völlig unabhängig von der Welt, wie sie sich für pathologisch weniger herausgeforderte Menschen darstellt. Das trifft insbesondere auf das Deutschland-Bild der Pegidisten zu. Ein Land, das auf den Abgrund zusteuert? Ein Land, das zugrunde gerichtet wird?

Dass es sich in einem Land mit sozialer Grundversorgung, verfassungsrechtlich geschützten Menschenrechten und einer demokratischen Gesellschaftsordnung, sagen wir mal, aushalten lässt - nun, die Pegidisten sehen das anders.

"So geht Deutschland den Bach runter"

Ein aktuelles Beispiel. Die italienische Süßwarenfirma Ferrero hat anlässlich der bevorstehenden Fußball-EM eine Sonderedition der Kinderschokolade herausgebracht. Statt dem altbekannten Werbegesicht hat die Firma Kinderfotos von deutschen Nationalspielern auf die Verpackung drucken lassen.

Die Pegida-Gruppe Baden-Württemberg hat nun ein Foto zweier solcher Verpackungen auf ihrer Facebook-Seite gepostet - der Bildausschnitt ist so gewählt, dass nicht ersichtlich ist, dass es sich um eine zeitlich begrenzte Werbeaktion handelt. Das Magazin "vice" berichtete als erstes.

So sehen die Fans der Seite die Verpackung und müssen davon ausgehen, dass ihre geliebte italienische Kinderschokolade fortan mit einem 'nicht-deutschen' Gesicht beworben wird.

"Vor Nichts wird Halt gemacht. Gibt's die echt so zu kaufen? Oder ist das ein Scherz?", postet Pegida dazu.

Nein, dass Posting von Pegida ist wohl leider kein Scherz. Das zeigen auch die erwartbaren Reaktionen der User:



Aber wo wir schon mal über Kinderschokolade reden. Eine Sache stört uns tatsächlich an der Verpackung. Das ist den Neo-Feministen von Pegida allerdings noch nicht aufgefallen:



Aber lassen wir das Thema. Jetzt müssen wir schließlich erstmal die Deutschlandfahnen hissen und unsere Kehlen ölen, denn bald ist ja EM ... to be continued.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Das ist der Grund, warum Frauenhosen keine richtigen Taschen haben

(lk)