NACHRICHTEN
23/05/2016 12:07 CEST | Aktualisiert 24/05/2017 11:12 CEST

Harris: Horror-Crash in der Nacht - so geht es ihm danach

Steve Marcus / Reuters
DJ Calvin Harris' Wagen wurde frontal gerammt.

Tinseltown / Shutterstock.com
Das hätte auch ganz böse ausgehen können: Calvin Harris' Horror-Crash

Glück gehabt! Calvin Harris (32, "Summer") hätte es bei seinem schlimmen Autounfall am Freitagabend auch deutlich schlimmer treffen können. Das zeigen neue Bilder, die das US-Klatschportal "TMZ" nun veröffentlicht hat. Darauf ist der völlig ramponierte SUV des Star-DJs und Freund von Taylor Swift (26) zu sehen.

Dieser war bei Nacht von einem VW-Beatle fast frontal gerammt worden. Harris hatte sich bei dem Crash eine Platzwunde am Kopf zugezogen und musste medizinisch versorgt werden. Angesichts der Bilder muss man aber sagen: Das hätte auch viel schlimmer ausgehen können!

Sehen Sie bei Clipfish das Musikvideo zu Calvin Harris' Hit "Outside"

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}

Sponsored by Trentino