Huffpost Germany

Lambsdorff warnt: Erdogans Machtpolitik könnte neue Flüchtlingswelle auslösen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der Vizepräsident des Europaparlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), übt scharfe Kritik an der Entscheidung des türkischen Parlaments, die Immunität von fast einem Viertel der Abgeordneten aufzuheben.

Laut Lambsdorff verfolgt Präsident Recep Tayyip Erdogan offenbar das Ziel, die politische Vertretung der Kurden zu zerstören. Denn von der Maßnahme sind insbesondere Abgeordnete der prokurdischen Oppositionspartei HDP betroffen. Lambsdorff fürchtet, dass dieser Kurs auch Deutschland noch belasten könnte. Warum, erfahrt ihr im Video.

FOL/Wochit

Korrektur anregen