Huffpost Germany

Jeff Goldblum wird in "Thor: Ragnarok" zum Außerirdischen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Jeff Goldblum tritt ins Marvel-Universum ein

Das Filmstudio Marvel hat neue Details zu seinem Blockbuster "Thor: Ragnarok" veröffentlicht. So berichtet das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter", dass die Schauspieler Jeff Goldblum (63, "Jurassic Park") und Karl Urban (43, "Star Trek Beyond") im dritten Teil des Fantasy-Abenteuers "Thor" mit von der Partie sind. Goldblum wird darin den Charakter Grandmaster spielen, ein exzentrischer Außerirdischer, der mit geringeren Lebensformen wie Menschen Schach spielt. Urban wird als Asgard-Krieger Skurge in Erscheinung treten.

Außerdem bestätigte Marvel, dass Tessa Thompson als Thors Liebschaft Valkyrie und Cate Blanchett als Schurkin Hela zu sehen sein wird. Die Beteiligung weiterer namhafter Stars war zuvor bereits bekannt. So wird Idris Elba erneut in seiner Rolle als Heimdall zurückkehren und Mark Ruffalo den Wissenschaftler Bruce Banner alias Hulk mimen. Auch wird es ein Wiedersehen mit Tom Hiddleston (Loki) und Anthony Hopkins (Odin) geben. Chris Hemsworth wird natürlich wieder den Titelhelden Thor verkörpern. Der Kinostart für "Thor: Ragnarok" ist für Oktober 2017 geplant.

Hier können Sie den ersten Teil der "Thor"-Saga bestellen