Huffpost Germany

"Baywatch Movie": Die Stars posieren ein Jahr vor dem Kinostart

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Dwayne Johnson (3.v.r.) und Zac Efron (3.v.l.) posieren mit ihren Kolleginnen am Strand

Mit ungewöhnlichen Grüßen melden sich die Macher des Kinofilms zur Erfolgsserie "Baywatch" bei den Fans. "Es ist geschafft. #Baywatch kommt in einem Jahr in die Kinos - happy #BayDay!", wird auf der offiziellen Facebook-Seite schon mal an den Kinostart 2017 erinnert.

Doch noch aufsehenerregender als die Nachricht, ist das gepostete Foto, auf dem die Rettungsschwimmer-Crew in ihren rot-blauen Outfits lässig am Strand posiert. Im Stile einer Postkarte ist hinter und vor den Schauspielern zudem dieser Text zu lesen: "Grüße von Baywatch - sehen euch alle nächsten Sommer".

Die Traumfrau der Original-TV-Serie, Pamela Anderson, ist auch im Film zu sehen - mehr dazu erfahren Sie in diesem Video bei Clipfish

Seit Beginn der Dreharbeiten versorgen Hauptdarsteller Dwayne Johnson (44) und die Produktionsfirma die Fans via Social Media mit kleinen und großen Leckerbissen zur figurbetonten Optik des Films: Einmal laufen sexy "Baywatch"-Nixen wie Kelly Rohrbach (26) in knappen Badesachen über den Strand, in einem anderen Video stählen die Herren ihre Muskeln im Studio...

Die Serie "Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu" wurde mit einer kleinen Unterbrechung von 1989 bis 2001 in elf Staffeln in Kalifornien produziert und war ein weltweiter Erfolg. Auch "Baywatch"-Urgestein David Hasselhoff wird in der Kinoverfilmung zu sehen sein.