Huffpost Germany

AC/DC in Wien - und Andreas Gabablier war auch dabei

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Andreas Gabalier (r.) mit Freunden beim AC/DC-Konzert in Wien

Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier (31, "I Sing A Liad Für Di") heizt den Massen bei seinen eigenen Stadion-Konzerten stets kräftig ein. Doch er kann auch Zuschauer: Das AC/DC-Konzert mit Ersatz-Frontman Axl Rose (54) am Donnerstag im Wiener Ernst-Happel-Stadion ließ er sich zum Beispiel nicht entgehen. Wie seinem Facebook-Post zu entnehmen ist, war er zusammen mit Freunden dort. "Willkommen in Wien", kommentierte er das entsprechende Beweisfoto.

Wie außerdem mehrere österreichische Medien melden, dürfte sich der Konzertbesuch gelohnt haben, denn AC/DC und Rose sollen auch in der Austro-Metropole überzeugt haben: Axel Rose "sang nicht nur toll, sondern sogar so, als wäre er schon immer Mitglied von AC/DC", schwärmte etwa die "Tiroler Tageszeitung".

"Amoi Seg' Ma Uns Wieder" von Andreas Gabalier können Sie hier downloaden

Auch auf HuffPost:

Sie feierten Silvester, doch dann zeichneten die Sicherheitskameras etwas unfassbar Gruseliges auf

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.