NACHRICHTEN
19/05/2016 20:33 CEST | Aktualisiert 20/05/2017 11:12 CEST

Spruch des Tages

imago/APress
Ihre kurzen Haare sind zu Kim Hnizdos Markenzeichen geworden

"Vor allem junge Mädchen wollen Bilder mit mir machen - das ist so süß. Für die bin ich jetzt so etwas wie ein Vorbild."

Kim Hnizdo (20) hat die Show "Germany's next Topmodel" gewonnen und steht seitdem im Rampenlicht. Die Rolle als Vorbild für ihre Fans müsse sie sich erst noch gewöhnen, meint die Hessin im Interview mit der "Cosmopolitan". Die 20-Jährige wurde von Heidi Klum in der Show komplett umgestylt - etwa ein Meter Haare wurden abgeschnitten. Seitdem trägt sie einen Pixie-Cut und sieht den bereits als ihr "Markenzeichen" an. "Lustige ist auch, dass die Leute nun einen komplett anderen ersten Eindruck von mir bekommen", kommentiert das Model seinen neuen Look.

Die besten Catwalk-Hits von "Germany's next Topmodel" 2016 bekommen Sie hier auf CD

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}

Gesponsert von Knappschaft