Huffpost Germany

Betrunkenes Paar löst Lachanfall bei Nachrichtensprecher aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Daniel Baumbach, Moderator des MDR, dürfte jetzt wissen, wie sich die Soldaten in der berühmten "Schwanzus Longus"-Szene im "Monty Python"-Film "Das Leben des Brian" gefühlt haben müssen.

In der Szene versuchen die römischen Soldaten verzweifelt, nicht zu lachen, während der römische Statthalter in Palästina ihnen von seinem guten Freund "Schwanzus Longus" und seiner Frau "Inkontinenzia" erzählt. Sie wissen, dass ihnen der Kerker droht, wenn sie loskichern - und doch verlieren sie am Schluss.

Einer betrunkener als der andere

Genau so erging es Baumbach vom Thüringen-Journals des MDR. Der Nachrichtensprecher verkündet noch todernst und professionell, dass in Rudolstadt ein Autofahrer mit 5,5 Promille Atemalkoholwert aus dem Verkehr gezogen worden sei. Die Polizei habe ihm umgehend den Führerschein abgenommen.

Als Baumbach aber berichten musste, dass die Polizei kurz darauf das gleiche Auto wieder anhielt - diesmal mit der Ehefrau am Steuer, die 2,0 Promille intus hatte - war es um ihn geschehen. Was dann passierte, seht ihr im Video oben.

Auch auf HuffPost:

Das passiert mit deinem Körper, wenn du zum Frühstück zwei Eier isst

(sk)