Huffpost Germany

Lisicki vs Lepchenko im Live-Stream: WTA-Turnier in Nürnberg online sehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SABINE LISICKI
Sabine Lisicki kämpft am Mittwoch sich weiter zurück zur alten Stärke - und zwar beim WTA-Turnier in Nürnberg | USA Today Sports / Reuters
Drucken
  • Lisicki vs Lepchenko spielen ab 13 Uhr

Sabine Lisicki gegen Varvara Lepchenko im Live-Stream: Im WTA-Turnier in Nürnberg spielt Lisicki am Mittwoch ab zirka 13 Uhr gegen die US-Amerikanerin Lepchenko (Weltranglistenplatz 69).

Die Deutsche (aktuell Platz 50) hofft auf ein weiteres Erfolgserlebnis. "Es ist gerade keine einfache Zeit", erklärte die Wimbledon-Finalistin von 2011. "Es braucht noch ein wenig, bis ich wieder in Topform bin. Ich arbeite mich Schritt für Schritt zurück."

WTA-Turnier in Nürnberg im Live-Stream

Und dabei können ihr die Tennis-Fans online beistehen. Die Sport-Seite "ran.de" überträgt ab 11 Uhr das Nürnberger WTA-Turnier im kostenlosen Live-Stream - auch in der ran-App. Auch das Sportportal "tennis.de" zeigt die Tennis-Matches ebenfalls online.

Die Übertragungszeiten der beiden Sport-Seiten im Überblick:

  • Mittwoch, 18. Mai: ab 11 Uhr
  • Donnerstag, 19. Mai: ab 11.30 Uhr
  • Freitag, 20. Mai: ab 13.30 Uhr
  • Samstag, 21. Mai: ab 11 Uhr

Sabine Lisicki: "Es war ein guter Sieg"

Einen wichtigen Schritt hat Lisicki bereits am Dienstag gemacht. Sie setzte sich mit 6:3 und 6:4 nämlich gegen die Spanierin Lara Arruabarrena durch.

"Ich habe nicht viele Matches in diesem Jahr gewonnen, das ist kein Geheimnis", sagte die Berlinerin. "Es war ein guter Test, und ich bin froh, dass ich ihn überstanden habe."

Siegemund und Görges spielen am Mittwoch ebenfalls

Neben Lisicki schafften es auch Laura Siegemund und Julia Görges den Sprung in die zweite Runde der 250.000 Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung. Sie spielen ebenfalls am Mittwochnachmittag in Nürnberg:

  • Nicht vor 15 Uhr: Julia Görges vs Yulia Putintseva (KAZ)
  • Nicht vor 17.30 Uhr: Mariana Duque-Mariño (COL) vs Laura Siegemund

Anna-Lena Friedsam und Annika Beck erreichten sogar schon das Viertelfinale.

Mit dpa-Material

Mehr Sport:

Auch auf HuffPost:

So schaut ihr Champions und Europa League im Live-Stream