Huffpost Germany

Kamera zeigt, wie eine Katze das Kleinkind vor der Babysitterin beschützt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Überwachungskamera zeichnet auf, was der Babysitter en ganzen Tag über mit dem Kleinkind macht. Anfangs spielen die beiden mit einem Ball, doch dann geht plötzlich ein Glas auf dem Wohnzimmertisch kaputt.

Während die Babysitterin sich beeilt, das Glas aufzuheben, wird die Katze im Nebenraum hellhörig. Sie wittert Gefahr für das Kind und begibt sich auf dem schnellsten Weg ins Wohnzimmer, wo sie ohne Umschweife die Babysitterin angreift:

Offenbar ging sie davon aus, dass die Frau das Kleinkind in Gefahr gebracht hatte.

Für ihren Heldenmut wurde die Katze im Internet bereist ausgiebig gefeiert: Der Youtube-Clip (oben) von User Ray William Juanson ist bereits mehr als drei Millionen Mal angeklickt worden.


Werdet zum Umwelthelfer

Keine Frage: Das Umweltbewusstsein in unserem Land hat sich in den vergangenen Jahren dramatisch gewandelt. Viele fragen sich allerdings: Wie kann ich wirklich effektiv helfen?

Das ist gar nicht schwer. Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org stellt die Huffington Post Projekte vor, die jeder von Euch unterstützen kann.

Es ist eines der beeindruckendsten Projekte überhaupt: Um der Klimakrise entgegen zu wirken, haben die Kinder von Plant-for-the-Planet das Ziel, bis 2020 weltweit 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Hier könnt ihr das Projekt unterstützen.

Noch immer werden Elefanten wegen ihrer kostbaren Stoßzähne abgeschlachtet. Zurück bleiben verstörte Jungtiere. Um die kümmert sich die Aktionsgemeinschaft Artenschutz, die ihr hier unterstützen könnt.

Das Projekt OroVerde - Die Tropenwaldstiftung hilft, eines der wertvollsten Regenwaldgebiete Guatemalas zu erhalten - indem Menschen aus aller Welt Bäume kaufen. Hier geht es weiter zum Projekt.

Sie ist "die hässlichste Frau der Welt" - Das hat sie aus sich gemacht