Huffpost Germany

Die älteste Frau der Welt nennt diese beiden Gründe für ihr langes Leben - ihr werdet überrascht sein

Veröffentlicht: Aktualisiert:
EMMA MORANO
Emma Morano, 116, holds a pillow reading '116 years old, Happy Birthday Emma' as she poses for AFP photographer in Verbania, North Italy, on May 14, 2016. Emma Morano is the oldest living person in the world, and the only one left who has touched three centuries. Susannah Mushatt Jones, a New York woman several months her senior, died on May 12 evening, making Morano the world's oldest known person at 116. / AFP / OLIVIER MORIN (Photo credit should read OLIVIER MORIN/AFP/Getty Images) | OLIVIER MORIN via Getty Images
Drucken

Sie ist möglicherweise die letzte lebende Person, die noch im 19. Jahrhundert geboren wurde. Denn die Italienerin Emma Morano ist mit 116 Jahren der älteste Mensch der Welt.

Emma Morano: Ältester Mensch der Welt

In einem Gespräch mit der "New York Times" führte Emma Morano ihre erstaunliche Langlebigkeit auf hauptsächlich zwei Faktoren zurück: Den täglichen Verzehr von 2-3 rohen Eiern und der Tatsache, dass sie Single ist.

Nachdem eine unglückliche Ehe im Jahr 1938 in die Brüche gegangen sei, hätte sie sich nicht mehr binden wollen. Sie hätte zwar viele Verehrer gehabt, aber wollte seitdem "nicht mehr von jemandem bestimmt werden".

Emma Moranos Arzt lässt sich über diese Gründe nicht aus. Er bezeichnet ihr langes Leben schlicht als "phänomenal".

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Du willst, dass dein Kind ein Genie wird? Dann gib ihm einen dieser Namen!