Huffpost Germany

Kesha: Sängerin ist bereit für einen Neuanfang

Veröffentlicht: Aktualisiert:
KESHA
Kesha hat sich zurückgemeldet - ihr geht es gut, schreibt sie | Kevork Djansezian / Reuters
Drucken

Kesha (29, "Warrior") scheint es wieder besser zu gehen. Mit einem emotionalen Instagram-Post meldete sich die Sängerin nun zurück und zeigte ihre kämpferische Seite: "Ich habe mich dazu entschlossen, mir mein Leben zurückzuholen. Meine Freiheit. Mein Glücksgefühl. Meine Stimme. Meinen Wert." Sie wolle sich nicht länger verstecken, sondern allen die Meinung sagen.

Die amerikanische Musikerin hat eine heftige Zeit hinter sich: Mit dem Produzenten Dr. Luke (42) befindet sie sich noch immer in einem Rechtsstreit. Er soll sie körperlich und mental missbraucht haben. Außerdem hat sie nach eigener Aussage mit einer Essstörung und Depressionen zu kämpfen. Unterkriegen lässt sich Kesha davon aber nicht mehr. Im Gegenteil: "Ich bin glücklich", steht unter dem Foto, das sie mit zwei erhobenen Mittelfingern zeigt.

Sehen Sie auf Clipfish, wie sich Kesha auch musikalisch zurückmelden will