Huffpost Germany

iPhone 8: Besteht Vorderseite nur noch aus Display?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wie wird das neue iPhone aussehen?

Es dauert noch ein wenig, bis Apple mit dem iPhone 8 um die Ecke kommt. Möglicherweise bereits im kommenden Jahr. Zuvor gibt es ja noch das iPhone 7 zu enthüllen. Was nun aber Apple-Insider spekulieren, könnte einer Revolution im Smartphone-Sektor gleich kommen. Wie die Seite "Macrumors" berichtet, soll die komplette Vorderseite des Smartphones aus einem Display bestehen.

Wohl gemerkt: Hier handelt es sich noch um ein Gerücht. Wo in solch einem Fall dann der Homebutton, die Frontkamera und der Lautsprecher untergebracht werden? Gute Frage, über die sich auch innerhalb der Gerüchteküche nicht weiter geschert wird... Auch um die Namen der neuen iPhones bricht derzeit ein Streit aus - und den Rhythmus der Veröffentlichung. Aufgepasst: Normalerweise brachte Apple alle zwei Jahre ein komplett neu entwickeltes Smartphone mit neuer Nummer auf den Markt. Demnach wäre nun eigentlich 2016 das iPhone 7 an der Reihe.

Hier gibt es die derzeit aktuellste Version des Apple-Smartphones. Das iPhone 6s

Die Bezeichnung wird es wahrscheinlich auch geben, nur wird es - glaubt man den angeblichen Insidern - im selben Gewand wie das iPhone 6 von 2014 und auch das iPhone 6s aus dem letzten Jahr daherkommen und nur kleinere Neuerungen aufweisen. Auf ein 7s soll dann 2017 komplett verzichtet werden, um direkt - zum zehnten Geburtstag der Apple-Smartphones - die komplett runderneuerte Version auf den Markt zu bringen: das iPhone 8. Apple selbst schweigt wie immer zu sämtlichen Gerüchten...