Huffpost Germany

Mit der MS Europa rund um den Globus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Zum ersten Mal begibt sich die MS Europa 2016 auf eine 337-tägige Weltumrundung

Wer den Film "In 80 Tagen um die Welt" kennt, der wird vom neuen Angebot von Hapag-Lloyd Cruises begeistert sein. Das Kreuzfahrt-Unternehmen bietet ab August eine 337-Tage dauernde Weltumrundung mit der MS Europa an. Los geht es am 26. August 2016 in Hamburg, die Rückkehr in die Hansestadt ist für den 28. Juli 2017 geplant.

Auf der langen Reise steuert der Luxusliner mehr als 200 Häfen rund um den Globus an. Insgesamt besteht die Weltumrundung aus 21 Teilstücken und fünf Etappen, die jede einzeln oder als Gesamtpaket gebucht werden kann. Die Etappen sind thematisch abgegrenzt, so dass die Reisenden große Vielfalt erleben werden, zum Beispiel die Wildnis Südafrikas, die Traumstrände der Seychellen oder die Kirschblüte in Japan.

Wie ein Luxusurlaub auf einer Kreuzfahrt aussieht, zeigt Ihnen Clipfish

So eine atemberaubende Reise hat natürlich auch seinen Preis. Während die kleinste Etappe von Shanghai nach Vancouver 46 Tage dauert und über 21.000 Euro kostet, müssen Urlauber für die gesamte Weltumrundung tief in die Tasche greifen. Der Mindestpreis beträgt hierbei 147.000 Euro.

Die Etappen im Überblick

"Kultur & Genuss": Von Hamburg nach Kapstadt (26.8. bis 3.11.2016)

"Abenteuer & Auszeit": Von Kapstadt nach Singapur (3.11.2016 bis 4.1.2017)

"Exotik & Moderne": Von Singapur nach Shanghai (4.1. bis 29.3.2017)

"Feuer & Eis": Von Shanghai nach Vancouver (29.3. bis 13.5.2017) Hinweis: Verkürzte Etappe, da die Alaska-Reise bereits ausgebucht ist

"Grenzenlos und unberührt": Von Vancouver nach Hamburg (1.6. bis 28.7.2017)