Huffpost Germany

GNTM: Was sich beim Topmodel-Finale auf der Tribüne abspielte, ist für viele ein echter Skandal

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Das wird Heidi Klum gar nicht gefallen: Eine Zuschauerin nutzte die leeren oberen Ränge während der Finalshow von Germany's next Topmodel (GNTM), um ein Foto mit ihren entblößten Brüsten zu machen.

Aische Pervers ist ein Porno-Star aus Berlin und hatte gemeinsam mit ihrem Mann Manuel Stallion das Finale von GNTM auf Mallorca besucht. Über den Schnappschuss sagte sie der "Bild"-Zeitung: "Das war komplett spontan. Eigentlich wollte ich nur ein lustiges Foto mit Heidi im Hintergrund. Irgendwie ist es dann eskaliert.“

Sie drehten während der Finalshow einen Porno

Damit nicht genug: Aische und ihr Mann waren mit dem Foto wohl auf den Geschmack gekommen und drehten noch einen Porno während im Hintergrund die Show lief. Die beiden schafften es, die Oralsex-Szenen unbemerkt vom Sicherheitspersonal zu drehen. Aische meinte dazu gegenüber der "Bild": "Ich mach ja schon krasse Sachen, aber da habe ich echt richtig gezittert.“

Ob Aische Pervers diese billige Publicity wirklich nötig hat? Immerhin hat sie es schon einmal ins amerikanische Fernsehen geschafft: So war sie letztes Jahr beim Dreh in einem Berliner Bordell für die amerikanische Serie "Homeland" dabei.

Auch auf HuffPost:

Was wir ausgerechnet von diesem Land über Sex lernen können, ist beeindruckend

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

(ca)