Huffpost Germany

Bundesliga im Live-Stream: Alle Spiele am 34. Spieltag

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BAYERN MUNICH
Bayern Münchens Rafinha freut sich bereits über die Meisterschale - am 14. Mai bekommt er sie in echt | Michaela Rehle / Reuters
Drucken
  • Erste Bundesliga im Live-Stream
  • Es geht um Abstieg, die Europa League und die Meisterschale
  • Alle Spiele des 34. Spieltages - parallel und einzeln

Der 14. Mai ist der letzte Spieltag der Fußball-Bundesliga im Live-Stream. Um 15.30 Uhr findet der letzte Anstoß der Saison statt - und die letzten Entscheidungen werden ausgespielt.

Im Rennen um die Plätze für die Europa League steht ein Dreikampf an: Mainz 05, Hertha BSC und FC Schalke 04 machen die Ränge fünf bis sieben am Samstag untereinander aus. Mit Werder Bremen, Eintracht Frankfurt und dem VfB Stuttgart müssen gleich drei Traditionsclubs noch vor dem Gang in Liga zwei zittern.

Ein großes Servus am 34. Spieltag

Und der FC Bayern bekommt nach dem Spiel gegen die Absteiger von Hannover 96 seine vierte Meisterschale in Serie überreicht. Großes vor hat Robert Lewandowski: Der Pole könnte als erster Torschützenkönig seit 39 Jahren die 30-Tore-Marke in der Bundesliga knacken. Er wäre dann zugleich der erste Ausländer mit 30 Saisontreffern. Bisher steht Lewandowski bei 29 Toren.

Für Pep Guardiola wird sein 102. Bundesliga-Spiel mit dem FCB sein letztes Spiel. Bei Borussia Dortmund sagt der künftige Münchner Mats Hummels im Spiel gegen den 1. FC Köln Servus - eine offizielle Abschiedszeremonie auf dem Feld soll es vor der Partie aber nicht geben. Für Ingolstadts Trainer Hasenhüttl ist die Begegnung mit Leverkusen ebenfalls die letzte als Verantwortlicher der Oberbayern, der Österreicher wechselt zu RB Leipzig. Horst Heldt verfolgt letztmals ein Schalker Spiel als Manager der Gelsenkirchener, auf ihn folgt im Anschluss der jetzige Mainzer Christian Heidel.

Bundesliga im Live-Stream

Anstoß ist am 33. Spieltag in der Ersten Bundesliga um 15.30 Uhr. Die Vorberichte zu den Spielen beginnen um 15.15 Uhr im TV und im Live-Stream von Sky Go (auch als App fürAndroid und iOS):

Zudem gibt es alle Fußballspiele des 34. Tages in der Konferenzschaltung auf Sky Bundesliga 1 (Live-Stream) ab 13.30 Uhr.

Fans ohne Sky-Abo haben die Möglichkeit ein Sky-Select-Ticket für Samstag zu kaufen.

Die Erste Bundesliga im Webradio und in der Zusammenfassung

Eine Alternative zu den Sky-Live-Streams sind die kostenlosen Übertragungen der Bundesliga-Begegnungen im Webradio - zum Beispiel die Konferenzschaltung von Sport1.fm. Zudem berichten auch öffentlich-rechtliche Radiosender über den Sport-Samstag:

  • Bayern 1: Heute im Stadion, 15.05 - 18.00 Uhr
  • Bremen 1: Die Fußball-Bundesliga, 15.00 - 18.00 Uhr
  • hr1: Arena, 14.00 - 18.00 Uhr
  • MDR info: Fußball-Bundesliga, 15.30 - 17.30 Uhr
  • NDR 2: Die NDR 2 Bundesligashow, 15.00 - 18.00 Uhr
  • RBB Inforadio: Sport am Sonnabend, 15.06 - 18.00 Uhr
  • SR 3: Sport und Musik, 15.04 - 18.00 Uhr
  • SWR 1: Stadion, 15.05 - 18.00 Uhr
  • WDR 2: Liga Live, 14.05 - 20.30 Uhr

Die Samstagsspiele: Sportschau und Sportstudio

Eine Zusammenfassungen des letzten Fußball-Samstags der Bundesliga-Saison 2015/16 können Interessierte mit der ARD-Sportschau am Samstag und am Sonntag streamen - jeweils um 18.10 Uhr. Auch in der ARD-App.

Das aktuelle Sportstudio kommt samstags ab 22 Uhr im ZDF, im Live-Stream und in der Sender-App. Beide Sportsendungen könnt ihr auch zum Beispiel in der App von TV-Spielfilm ansehen, einem Kooperationspartner der Huffington Post.

Mit Material von der dpa

Auch auf HuffPost:

So schaut ihr Champions und Europa League im Live-Stream

Mehr Sport:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

tos