Huffpost Germany

Bremen - Frankfurt im Live-Stream: Abstiegsduell der 1. Bundesliga

Veröffentlicht: Aktualisiert:
WERDER BREMEN SOCCER
Werder Bremens Anthony Ujah will auch im Spiel gegen Eintracht Frankfurt über ein Tor jubeln. Denn ein Sieg ist am Samstag ein Muss | Fabian Bimmer / Reuters
Drucken
  • Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt
  • Abstiegsduell im Live-Stream
  • 34. Spieltag in der ersten Bundesliga

Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt im Live-Stream: Das ist die spannendste Partie am 34. Spieltag in der Ersten Bundesliga am Samstag. Beide Mannschaften kämpfen bis zur letzten Minute um ihren Klassenerhalt. Ab 15.30 Uhr gilt es für Bremen wie auch für Frankfurt, den Platz in der Liga zu halten.

Das bedeutet: Werder muss im Abstiegsfinale gewinnen, um Frankfurt zu überholen und die Klasse zu sichern. Andernfalls drohen Relegation oder direkter Abstieg in die Zweite Fußball-Bundesliga.

Personal von Frankfurt und Bremen

Den Hessen hingegen reicht bereits ein Unentschieden in Bremen. Zudem spricht die Statistik für die Frankfurter: Sie verloren nur eine der vergangenen fünf Partien im Weserstadion. Unter Trainer Schaaf gab es in der vergangenen Saison in Bremen ein 0:1. Doch Huszti wird wegen seiner Gelbsperre nicht auflaufen. Jedoch könnte Torjäger Meier am letzten Spieltag sein Comeback feiern.

Zudem muss Werder auf den gesperrten Bartels verzichten. Garcia und Pizarro sind einsatzbereit. Und dann denken die Bremen-Fans vielleicht auch an eine kleine Besonderheit: Denn ihr Keeper Wiedwald kassierte beim 0:0 in Köln erstmals in dieser Saison keinen Gegentreffer. Vielleicht kann er das am Samstag wiederholen - wenn er auf seinen vorherigen Club trifft.

Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt im Live-Stream

Sky Bundesliga 3 zeigt ab 15.15 Uhr das Abstiegsduell der ersten Bundesliga auch im Live-Stream von Sky Go. Zudem gibt es alle Fußballspiele des 34. Tages in der Konferenzschaltung auf Sky Bundesliga 1 (Live-Stream) ab 13.30 Uhr. Anstoß ist am 34. Spieltag in der Bundesliga um 15.30 Uhr. Wer als Nicht-Abonnent das Sky-Angebot zum 34. Spieltag nutzen will, kann ein Sky-Select-Ticket für Samstag lösen.

Mehr Möglichkeiten die Bundesliga-Spiele (auch kostenlos im Webradio) zu streamen und Highlights der Partie im Nachhinein zu sehen, erfahrt ihr hier.

Mit dpa-Material

Mehr Sport:

tos