Huffpost Germany

Krimi-Tipps am 13. Mai

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


20:15 Uhr, ZDF, Die Chefin - Familienlöscher

Nach dem Mord an seiner Familie und 16 Jahren Knast ist Benno Wiese (André Jung) auf freiem Fuß. Bei seiner Begegnung mit Vera Lanz (Katharina Böhm) holt ihn die Vergangenheit ein: Wieder steht er neben einer Leiche. Doch "die Chefin" liegt mit ihrer Einschätzung richtig: Wiese ist unschuldig, der Tod des jungen Mannes die Folge eines Unfalls. Wiese bleibt in Freiheit. Doch jetzt wird der ehemalige Täter zum Gejagten des Nachbarschafts-Mobs. Die Nachbarn sind sich einig: Benno Wiese hat wieder zugeschlagen.

Einen weiteren spannenden Fall mit Kommissar Marthaler können Sie hier bestellen

20:15 Uhr, Arte, Marthaler - Partitur des Todes

Fünf Gäste werden auf einem Frankfurter Restaurantschiff erschossen. Der Restaurantbesitzer wird kurze Zeit später schwer verletzt am Mainufer gefunden, die einzige Augenzeugin liegt erstochen in ihrer Küche. Für die Presse ein klarer Fall: Mord im Schutzgeldmilieu. Aber spätestens als klar wird, dass auch eine französische Journalistin an Bord war, die offenbar verschleppt wurde, stehen Kommissar Robert Marthaler (Matthias Koeberlin) und sein Team endgültig vor einem Rätsel.

20:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Feuer und Flamme

Eine Öko-Aktivistin wird ermordet auf einem Grundstück aufgefunden, das für Aufruhr in Bad Tölz gesorgt hat: Hier stand früher ein denkmalgeschütztes Haus, das durch einen Großbrand dem Erdboden gleichgemacht wurde. Benno (Ottfried Fischer) und Nadine (Katharina Abt) haben mit der Aufklärung des Falls alle Hände voll zu tun, und als ob das nicht genug wäre, bekommen die beiden auch noch einen neuen Kollegen zugeteilt.

22:00 Uhr, Das Erste, Tatort: Wahre Liebe

Natascha Klein war eine schillernde Persönlichkeit. Gerade erst hat die auch von der Presse geschätzte "Liebes-Päpstin" den zwanzigmillionsten Kunden ihrer Internet-Partneragentur Lovecast gefeiert. Jetzt wurde sie erschlagen in ihrem Büro aufgefunden. Neben der Leiche liegt ein Briefumschlag mit 50.000 Euro: Hier hatte offensichtlich jemand eine ganz persönliche Rechnung mit der jungen Frau offen. Könnte sich ein enttäuschter Kunde an der Agenturchefin gerächt haben? Die Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) ermitteln in alle Richtungen.

23:30 Uhr, Das Erste, Pfarrer Braun: Die Gärten des Rabbiners

Nach einem rätselhaften Mordfall in der Synagoge von Potsdam wird ausgerechnet der Rabbiner Seelig verdächtigt. Pfarrer Braun (Ottfried Fischer), der hier gerade seine neue Wirkungsstätte bezogen hat, leistet seinem jüdischen Kollegen gottgewollte Amtshilfe und ermittelt in der jüdischen Gemeinde. Nebenbei müssen Braun und Rabbi Seelig (Rudolf Kowalski) gemeinsam eine jüdisch-katholische Liebesheirat ermöglichen. Ein schwieriges Problem, denn die Familien des jungen Paares sind sich nicht grün.