Huffpost Germany

"Gilmore Girls": Scott Patterson fordert Emmy für Lauren Graham

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ob Lorelei (Lauren Graham) und Luke (Scott Patterson) heiraten?

Das "Gilmore Girls"-Revival rückt näher. Seit Februar liefen die Dreharbeiten auf Hochtouren, am 11. Mai ist die letzte Klappe gefallen. Fans hoffen bereits auf weitere Folgen der beliebten Fernsehserie, nachdem Schauspieler Scott Patterson (57) in einem Podcast erklärte, dass das Ende der vier 90-Minüter durchaus Raum für mehr Episoden lasse. Via Twitter entzückte er die Fans nun mit einem Schnappschuss vom letzten Drehtag, auf dem er mit keiner Geringeren als Hauptdarstellerin Lauren Graham (49, "Parenthood") zu sehen ist.

"Das ist ein Wrap", schreibt er zu dem Foto, dass ihn Arm in Arm mit Graham zeigt, beide strahlen in die Kamera. Der 57-Jährige hat zudem eine sehr hohe Meinung von seiner Kollegin und Serien-Lebensgefährtin. Pattersons Figur Luke Danes und Grahams Lorelai Gilmore sind in der Serie ein Paar. Sein Kommentar lautet weiter: "Gebt Lauren Graham nun einfach einen Emmy!" Der Emmy ist der bedeutendste Fernsehpreis der Vereinigten Staaten.

Welche Stars alle beim Revival von "Gilmore Girls" dabei sind, sehen Sie hier

Noch kein offizieller Termin

Seit bekannt wurde, dass der Streamingdienst Netflix die Serie "Gilmore Girls" fortsetzen wird, scheint die ganze Fernsehwelt in Aufruhr zu sein. Und die Social-Media-Kanäle von Stars und Fans überschlagen sich. So gut wie alle Schauspieler aus den ersten sieben Staffeln sind mit an Bord beim Revival. Sogar Hollywood-Star Melissa McCarthy (45, "The Boss") wird wieder als Sookie St. James zu sehen sein. Sie hat auf jeden Fall eine Szene mit Michel Gerard, wie Darsteller Yanic Truesdale (46) auf seinem Twitter-Account verriet. Was alle Fans brennend interessiert: Wie steht es um Rory Gilmores Liebesleben?

Darstellerin Alexis Bledel (34) wurde bisher nur auf wenigen Set-Schnappschüssen abgelichtet. Eines zeigt sie auf jeden Fall mit Ex-Freund Logan Huntzberger, den Matt Czurchy (38, "The Good Wife") spielt. Auch Rorys andere Ex-Freunde Dean (gespielt von Jared Padalecki, 33) und Jess (gespielt von Milo Ventimiglia, 38) kommen in den neuen Episoden vor. Man darf also gespannt sein, ob eine alte Liaison wieder auflebt! Wann Netflix "Gilmore Girls" bereit stellt, ist noch nicht offiziell bekannt. Die vier Folgen sollen die Jahreszeiten widerspiegeln. Da Winter den Anfang machen soll, wird auf einen Sendetermin Ende 2016 spekuliert.