Huffpost Germany

Mit diesem Schritt will Amazon Rewe und Lidl platt machen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Konkurrenz für Rewe & Co.: Der Onlinehändler Amazon will ab September in Berlin auch frische Lebensmittel zustellen. Das will die "Süddeutsche Zeitung“ (SZ) aus Unternehmenskreisen erfahren haben.

Im "Dock 100" in Berlin-Tegel soll die Logistik-Zentrale entstehen. Berlin wäre damit die zweite Stadt innerhalb Europas mit dem Angebot "AmazonFresh“.

In London steht der Start kurz bevor, in einigen US-amerikanischen Großstädten wie etwa San Francisco und Los Angeles werden Kunden bereits seit 2013 von den grünen Amazon-Kleinbussen mit frischen Lebensmittel beliefert.

AmazonFresh: Weitere deutsche Städte in Planung

Laut "SZ“ sollen auch in der schottischen Hauptstadt Edinburgh, München und im Ruhrgebiet "AmazonFresh“-Standorte entstehen. Gesucht wird noch nach geeigneten Logistik-Flächen. Bisher hat Amazon keine Ankündigung zu "Fresh" gemacht.

Auf Nachfrage der Huffington Post wollte sich der US-Konzern nicht zu dem Bericht der "SZ" äußern. Ein Start von "AmazonFresh" im September in Berlin wurde allerdings auch nicht dementiert.

In Deutschland ist Rewe bisher die einzige Supermarktkette, die frische Waren zustellt. Alain Caparros, Vorstandschef der Rewe-Gruppe, äußerte sich gegenüber der "SZ" gelassen: "Wir sind gut gerüstet für die Zukunft des E-Commerce mit Lebensmitteln."

Auch Discounter wie Lidl sollen nach Informationen der "SZ“ bald in das Geschäft des Versands frischer Lebensmittel einsteigen. Lidl stelle derzeit verstärkt Experten für den Online-Einzelhandel ein.

Sortiment wie im Supermarkt

Über das Sortiment von "AmazonFresh" ist bisher noch nichts konkretes bekannt. In den USA umfasst das Angebot knapp 20.000. Zum Vergleich: Rewe online liefert je nach Stadt zirka 8.000 bis 12.000 Produkte – und damit etwa die Hälfte. Die Produkte von „AmazonFresh“ orientieren in den USA an dem Sortiment klassischer Supermärkte: frisches Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Milchprodukte sind unter anderem erhältlich.

Die bestellten Waren werden entweder am selben Tag oder am Tag darauf zugestellt – je nach dem, wie stark der Lieferservice ausgelastet ist, wie spät die Bestellung aufgegeben wird und ob die Lebensmittel auf Lager sind.

Auch auf HuffPost:

Das passiert mit deinem Körper, wenn du zum Frühstück zwei Eier isst