Huffpost Germany

Liverpool - Chelsea im Live-Stream: Premier League online sehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
FC LIVERPOOL
Jürgen Klopp will mit dem FC Liverpool den 5. Platz der Premier League erreichen. | Reuters Staff / Reuters
Drucken
  • Liverpool - Chelsea holen den 30. Spieltag nach
  • Premier League im Live-Stream sehen und hören
  • Eine kostenlose Alternative zu Sky: das Webradio

Premier League im Live-Stream: FC Liverpool empfängt am Mittwoch um 21 Uhr den FC Chelsea. Der 30. Spieltag wird nachgeholt. Für das Team um Jürgen Klopp könnte dieses Spiel darüber entscheiden, um die "Reds" nächste Saison wieder in der Europa League spielen.

Denn egal, wie das Europa-League-Finale am 18. Mai gegen Sevilla ausgeht - die Qualifikation findet in der heimischen Fußball-Liga statt. Der aktuelle Tabellenplatz acht reicht dafür aber noch nicht aus.

FC Liverpool vs FC Chelsea im Live-Stream

Der FC Liverpool sollte also gegen Chelsea siegen. Das Spiel überträgt in Deutschland Sky Sport 1 auch im Live-Stream von Sky Go. Letzterer kann sogar in der Sky-Go-App (Android/iOS) gestreamt werden.

Nicht-Abonnenten des Senders haben zudem die Möglichkeit, ein Sky-Select-Ticket zu lösen, um die anstehenden Spiele der Liga bis Mittwochnacht anschauen zu können. Das Spiel wird übrigens von Andreas Renner kommentiert.

Eine kostenlose Alternative zu Sky sind Webradios. "Talksport" überträgt FC Liverpool - FC Chelsea online im Audio-Live-Stream. Kostenlos und wohl ohne ein Geo-Block.

Wie qualifizieren sich Jürgen Klopps Jungs für die Euro-League?

Aber was sollte das Ziel für den FC Liverpool in den kommenden Tagen sein? Jürgen Klopp zielt auf Platz 5. Dieser Platz "ist noch möglich, wir werden alles versuchen", erklärte der Coach laut "Eurosport". Denn dann wären die "Reds" sicher für die Europa League qualifiziert.

Jedoch ist auch mit einer schlechteren Platzierung noch nichts verloren, wie der Sender Sport1 zu recht erinnert. Da Manchester City den Ligapokal gewonnen hat, ist die Mannschaft automatisch für die europäische Liga gesetzt. Hält sich ManCity unter den Top 5, würden Klopps Jungs nämlich auch als Sechsplatzierte international mitkicken dürfen.

Wenn zudem am 21. Mai Manchester United den FA Cup holt, und gleichzeitig nicht unter Platz 6 rutscht - reicht den "Reds" sogar Platz sieben. Sie müssten dann also ab jetzt nur noch einen Platz gut machen.

Klopp: "Eines der größten Spiele im Welt-Fußball"

Klingt machbar. Zumal der FCL im Hinspiel letztlich den FC Chelsea sogar besiegt hat. Doch die Gäste sollte man nicht unterschätzen (obwohl sie aktuell direkt hinter den "Reds" auf Platz neun zu finden sind). Chelsea ist schließlich im vergangenen Jahr Meister geworden.

Für Jürgen Klopp ist vielleicht der Grund, das Duell immer noch als "eins der größten Spiele im Welt-Fußball“ zu bezeichnen. Er setzt auf die Heimstärke seines Teams, um das Ziel Europa League 2016/17 zu schaffen.

Für die Champions League können sich die "Reds" auf diesem Wege aber nicht mehr qualifizieren. Nur mit einem Sieg gegen Sevilla schaffen Klopps Jungs noch den Sprung in die Königsklasse. Dafür werden sie aber am 18. Mai sicherlich kämpfen.

Auch auf HuffPost:

So schaut ihr Champions und Europa League im Live-Stream

Mehr Sport:

(lk)