Huffpost Germany

Trennung von Ozzy: So geht es Sharon Osbourne

Veröffentlicht: Aktualisiert:
OZZY OSBOURNE
Ozzy Osbourne und seine Frau Sharon sind getrennt (Archiv) | GUS RUELAS / Reuters
Drucken

Sharon Osbourne (63) soll angeblich schon eine Zeit lang vermutet haben, dass ihr Ehemann Ozzy (67, "No More Tears") eine Affäre haben könnte, das berichtet "Page Six" unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen. Das Ehepaar soll sich nach 33 Jahren Ehe getrennt haben, hieß es in den vergangenen Tagen.

Sharon wirft ihrem 67-jährigen Mann laut US-Medienberichten vor, sie mit einer 45-jährigen Stylistin aus Los Angeles zu hintergehen. "Sharon ist am Boden zerstört...", zitiert "Page Six" einen Insider. Sie habe schon seit einiger Zeit Vermutungen gehabt. Auch den Kindern gehe es schlecht, so die Quelle weiter. Kelly sei enttäuscht von ihrem Vater, weil er ihre Mutter so verletzte.

Musik von Ozzy Osbourne erleben Sie auf Clipfish

Bereits 2013 waren die Osbournes für einige Monate getrennt, damals wurde Ozzy von seiner Ehefrau offenbar wegen seiner wiederholten Drogen- und Alkoholeskapaden vor die Tür gesetzt. Später versöhnten sich die beiden aber wieder. Ob es dieses Mal auch ein Happyend gibt? Der Rocker soll momentan in einem Hotel leben. Sharon hat sich angeblich zurückgezogen und trat am Montag auch nicht in ihrer US-TV-Show "The Talk" auf. Moderatorin Julie Chen sagte: "Es gibt Gerüchte und Spekulationen, dass sie sich getrennt haben. Darum hat sich Sharon verständlicherweise einen freien Tag genommen."