Huffpost Germany

Pamela Anderson: Das denkt sie über das altern

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Pamela Anderson ließ sich schon mehrmals die Brust vergrößern und die Lippen aufspritzen

"Ich mag altern eigentlich. Ich habe großartige ältere, weibliche Vorbilder in meinem Leben."

Pamela Anderson (48, "Superhero Movie") spricht offen über das Altern und den Schönheitswahn. Sie präsentierte ihren neuen Kurzfilm "Connected" in New York. In dem Streifen verzichtet die 48-Jährige komplett auf Make-up und trennt sich sogar von ihren geliebten falschen Wimpern. Dass sie selbst schon mehrere Schönheitsoperationen hinter sich hat, ist wohl kaum zu übersehen. Angst vor dem Altern habe sie aber nicht mehr, sagte sie laut "W-Magazine". Gerade ihre Mutter sei ein fantastisches Vorbild für sie. "Ich weiß, dass es wie ein Klischee klingt, aber Zufriedenheit hat viel mit Schönheit zu tun."

Alle Neuigkeiten rund um Pamela Anderson finden Sie auf Clipfish