Huffpost Germany

IS-Anführer bei Luftschlag im Irak getötet

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ABU WAHIB
Der IS- Anführer Abu Wahib wurde bei einem Luftschlag getötet | Wikipedia, CC
Drucken

Die US-geführte Anti-IS-Koalition hat im Irak den hochrangigen Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Wahib, getötet. Das gab das Pentagon am Montag in Washington bekannt.

Die Operation sei von Koalitionskräften am vergangenen Freitag in der Nähe der Stadt Rutba erfolgreich zu Ende gebracht worden, sagte ein Pentagon-Sprecher. "Es ist in diesen Tagen gefährlich, ein IS-Anführer in Syrien oder im Irak zu sein", sagte Pentagon-Sprecher Peter Cook.

Wahib war als "Emir von Anbar" und als Militärchef des IS in der gleichnamigen Provinz bekannt.

Mit Material der dpa

Auch auf HuffPost:

„ISIS hat nichts mit dem Islam zu tun“ - Ein Experte findet klare Worte

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

(ben)