Huffpost Germany

"Schlag den Star" im Live Stream: Johannes Strate vs Arne Friedrich

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • "Schlag den Star" kommt am 7. Mai im Live-Stream
  • Mehr zu den Streaming-Möglichkeiten im Video
  • Die Stars: Fußball-Star Arne Friedrich kämpft gegen Revolverheld-Sänger Johannes Strate

"Schlag den Star" im Live-Stream bietet ProSieben auch am 7. Mai, wenn es heißt Revolverheld gegen Fußballheld. Denn im TV-Wettkampf treten Sänger Johannes Strate und der einstige Nationalkicker Arne Friedrich gegeneinander an.

In bis zu 15 Spielrunden kämpfen Johannes Strate und Arne Friedrich bei "Schlag den Star" um 100.000 Euro. Zum zweiten Mal moderiert Elton, kommentiert werden die Wettkämpfe in alt bekannter Tradition von Frank "Buschi" Buschmann.

Musikalisch geben der dreifache ECHO-Gewinner Joris und der albanische Shootingstar Era Istrefi den Zuschauern etwas auf die Ohren.

"Schlag den Star" im Live-Stream

Los geht es am Samstag um 20.15 Uhr auf ProSieben, ein Ende ist traditionell eher nicht abzusehen - auch nicht im Live-Stream zum Beispiel via der App 7TV oder der von TV Spielfilm, einem Kooperationspartner der Huffington Post. Die Streaming-Angebote sind jedoch kostenpflichtig. Mehr zum Streaming von ProSieben-Show erfahrt ihr im Video.

Übrigens: Traditionell findet sich die "Schlag den Star" aber nach der Ausstrahlung auch auf der Seite "myspass.de" wieder. Dieses Angebot ist kostenfrei.

Johannes Strate verrät sein Vorbereitungsprogramm

Vorab hat "Revolverheld"-Frontmann Johannes Strate verraten, wie er sich auf das große Duell gegen Fußball-Star Arne Friedrich bei "Schlag den Star" vorbereitet. Er verzichtet auf ein intensives Fitnesstraining.

"Arne ist natürlich immer noch topfit. Es würde für einen Hobbysportler wie mich wohl keinen Sinn machen, da jetzt anzufangen zu trainieren", erklärt der Sänger. Er setze auf Köpfchen und den Überraschungsmoment - und versuche sich vor allem mental vorzubereiten. "'Unnützes Wissen' und so einen Krempel. Dazu ein bisschen Yoga und ab und an auch mal auspennen."

Arne Friedrich über "Schlag den Star"

Respekt hat der 36-Jährige vor einem kurzfristigen Aussetzer: "Bei sportlichen Aufgaben, am besten noch mit einem Ball, wird der Druck eher bei Arne sein." Johannes habe aber Respekt vor vermeintlich leichten Wissensspielen, da könne man in einer Live-Sendung im TV auch mal einen Blackout haben. Und: "Als gehirnamputierter Idiot will ich natürlich nicht in die Geschichte der Sendung eingehen."

Auch der ehemalige Hertha-BSC-Kapitän und 82-fachen Nationalspieler Arne Friedrich freut sich auf die Show am Samstag: "Ich bin gespannt auf das Kräftemessen mit Johannes. Aus meiner Zeit als Profi-Sportler weiß ich: Was zählt, ist'm Platz!"

#SdS und #SchlagDenStar auf Twitter

Gute Tipps an die Stars und vielleicht auch an den Moderator selbst, sowie die eine andere (lustige) Bemerkung werden die Fans auf Twitter wohl auch im Jahr 2016 (dem Jahr nach Raab) abgeben. Der Hashtag ist #SdS, aber auch #SchlagDenStar.

Mit ots-Material

Sucht ihr noch andere Live-Streams?

Auch auf HuffPost:

Den Namen dieser bekannten Modemarke sprechen alle falsch aus

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.