Huffpost Germany

Happy Birthday: Tiroler Zugspitzbahn wird 90 Jahre alt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Heute befördert die Tiroler Zugspitzbahn rund 100 Personen pro Kabine

Am 5. Juli 1926 ging die erste Seilbahn Tirols in Betrieb. Seit nun mehr neun Jahrzehnten bringt die Tiroler Zugspitzbahn Besucher und Touristen aus dem Tal hoch ins Gebirge.

Über viele Jahre hinweg wurde die Seilbahn-Anlage stetig ausgebaut, bis sie Anfang der 1960er Jahre den Gipfel der Zugspitze erreichte - beinahe 3000 Meter über dem Meer.

Weitere Modernisierungen in den vergangenen Jahrzehnten führten dazu, dass die Panoramakabinen heutzutage nur noch zehn Minuten brauchen, um den Gipfel des größten Bergs Deutschlands zu erreichen. Den 90. Geburtstag der Seilbahn feiert die Tiroler Zugspitz Arena mit vielen Aktionen und Geschenken.

Das Jubiläumsfest dauert vom 2. bis zum 8. Juli. Zu diesem speziellen Anlass kostet das Gipfelticket "Erlebnis Zugspitze" 21 Euro pro Person. Neben der Fahrt ist im Preis der Eintritt ins interaktive Erlebnismuseum inbegriffen. Zudem gibt es spezielle Aktionen, Überraschungen und Geschenke für die Besucher.

Zum Rahmenprogramm gehört auch ein Gewinnspiel. Wer teilnehmen will, muss an den vier Hot-Spots des Gipfelplateaus Stempel einsammeln. Die Teilnehmer haben unter anderem die Chance, einen Fondue-Abend auf der Zugspitze zu gewinnen - ein tolles Essen auf Deutschlands größtem Berg.