Huffpost Germany

Als sie sah, was der Verkäufer auf ihren Becher geschrieben hatte, traute sie ihren Augen nicht

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Starbucks macht es uns nicht leicht. Überteuerte Getränke, zu viel Eis im Eiskaffee, zu wenig Kaffee im Becher... viele gute Gründe, dem Kaffee-Riesen ein für allemal den Rücken zu kehren und irgendwo ein simples Getränk ohne Karamellsirup und fettfreie Milch zu trinken.

Starbucks: Wir kommen nicht davon los

Aber so einfach ist es nun auch wieder nicht. Denn wir kommen trotzdem immer wieder. Vielleicht liegt das auch an ihren Bechern. An den Bechern und wie sie von den Baristas mit dem Namen des Kunden beschriftet werden. Diese schwer zu entziffernden Krakeleien haben sogar schon öfters das Internet lahmgelegt.

Und jetzt ist es wieder soweit.

Die Imgur-Nutzerin cuteDummy lud ein Foto ihres Bechers auf die Plattform. Von außen lässt sich der Name deutlich als "Anne" entziffern. Doch wenn man von innen auf die Schrift schaut, steht dort plötzlich "Julia".

Starbucks-Fans im Internet kriegen sich nicht mehr ein. Und wir sind, ganz ehrlich, auch ein bisschen beeindruckt.

View post on imgur.com

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Mutter kann nicht glauben, was sie im schwarz verfärbten Knie ihres Sohnes findet

(lk)