Huffpost Germany

Senna Gammour: Über eine schöne Muttertags-Überraschung

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Senna Gammour auf einem roten Teppich 2016 in Berlin

Wenn am Sonntag Muttertag ist, feiern auch die Promis. "Ja, natürlich!", sagt Multitalent Senna Gammour, und ergänzt: "Die Mutter ist das Heiligste, was wir auf dieser Welt haben." Wie es dieses Jahr wird, könne sie noch nicht verraten. Dafür packt sie im Interview mit spot on news eine hübsche Geschichte vom Muttertag im vergangenen Jahr aus.

"Letztes Jahr war es so: Ich habe meine Mutter angerufen und so getan, als hätte ich den Muttertag vergessen. Wir haben über lauter Belanglosigkeiten gesprochen. Dabei saß ich schon im Flugzeug nach Frankfurt. Nach der Landung haben wir weiter telefoniert, bis ich mit einem riesigen Blumenstrauß vor ihrer Tür stand. Dann sind wir uns in die Arme gefallen und die Tränen gekullert..."

Nach wie vor ist Senna Gammour vor allem Sängerin: Musik von ihr können Sie bei Clipfish hören

Senna Gammour als Mama?

Ob die 36-Jährige sich schon darauf freut, selbst einmal Mama zu werden, beantwortet sie mit einem gewohnt deutlichen: "Ja, sehr! Du bekommst die bedingungslose Liebe geschenkt, denn die Mutter-Kind-Liebe kann nichts überbieten. Das wünscht sich glaube ich jede Frau." Bis jetzt sei es leider noch nicht zustande gekommen, so Gammour weiter. "Aber so Gott will, kann ich ja auch mit 40 schwanger werden. Ich bin ja noch fit." Und wenn es nicht ihr eigenes Kind sein werde, spielt sie auf andere Arten an, Mutter zu werden, werde sie es trotzdem genauso lieben...

Eine Überraschung für die Fans

Eine große Überraschung steht aber auch für die Fans der gebürtigen Frankfurterin und "Social-Media-Queen", wie sie sich selbst bezeichnet, an. Denn in Kürze gibt sie ihr Schauspiel-Debüt - und das kann sich wahrlich sehen lassen. "Nur nicht aufregen" heißt die Komödie mit ernsten Untertönen, in der Gammour als unkonventionelle Anwältin dem Recht auf die Sprünge hilft. Der Film läuft am 19. Mai um 20.15 Uhr im ZDF.