Huffpost Germany

Einzigartiges Video zeigt die Geburt eines Babys im Auto

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Lesia Pettijohn und ihr Mann waren auf dem Weg ins Krankenhaus, als es geschah. Bei Lesia hatten die Wehen eingesetzt. Ihr drittes Kind wollte auf die Welt kommen - und damit auch nicht länger warten.

Und so brachte die Texanerin es im Auto zur Welt. Mitten auf dem Beifahrersitz, während der Fahrt. Und ihr Mann filmte alles.

35 Millionen Menschen haben das Video gesehen

Das Video beginnt mit der Bildunterschrift "wir fahren jetzt schon seit 45 Minuten". Lesia hat Schmerzen und hat verständlicherweise Angst, dass sie nicht rechtzeitig ins Krankenhaus kommen.

Dann platzt die Fruchtblase, Lesia schreit. Wenig später zieht sie ihre Hose aus, um dem Baby für die Geburt Platz zu machen.

Das Video (oben) ist mehr als 35 Millionen Mal angeklickt worden, seitdem es bei Youtube hochgeladen wurde.

Dass eine solche Situation auf Video aufgezeichnet wird, kommt selten vor. Doch Lesia wollte es so. Als ihr bewusst wurde, dass das Baby im Auto zur Welt kommen würde, habe sie ihren Mann darum gebeten. Das erklärte sie gegenüber der "Daily Mail".

Glücklicherweise kam der kleine Josiah mit fünf Kilogramm Geburtsgewicht vollkommen gesund zur Welt.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Korrektur anregen