POLITIK

Ex-Ausländerbeauftragte: Deutsche benehmen sich gegenüber Muslimen wie Pubertierende

04/05/2016 07:16 CEST | Aktualisiert 04/05/2016 09:46 CEST

Es ist eine heftige Diskussion, die alle paar Tage neu angefacht wird: Dürfen Muslime in Deutschland Menschen anderen Geschlechts aus religiösen Gründen den Handschlag verweigern?

Barbara John, die frühere Ausländerbeauftragte Berlins, findet, dass die Deutschen absolut überreagieren. Wie "Pubertierende". Oder wie Angehörige von "Stammesgesellschaften". Wie sie die provokante These begründet, erfahrt ihr im Video.

Ihr habt auch ein spannendes Video?

Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Beitrag vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.