NACHRICHTEN
03/05/2016 09:54 CEST | Aktualisiert 04/05/2017 11:12 CEST

Super-Festival mit McCartney, Dylan und Stones - haben die Stars es bestätigt?

Benoit Tessier / Reuters
Paul McCartney könnte Dylan und den Stones bei einem Festival auftreten...

Keith Mayhew/Landmark Media./ImageCollect
Bob Dylan könnte seine größten musikalischen Zeitgenossen im Herbst zu einem Mega-Festival treffen

Für so einige Rockfans der ersten Stunde könnte im Herbst noch einmal ein Traum wahr werden: Denn die Größten der Großen der Rock'n'Roll-Ära planen offenbar ein Mega-Festival. Seit längerem schon kursieren Gerüchte über ein - in Ermangelung eines offiziellen Titels leicht spöttisch "Oldchella" benanntes - Treffen der 60ies-Heroen auf dem Gelände des Coachella-Festivals in Kalifornien.

Nun scheinen Paul McCartney (73), die Rolling Stones, Bob Dylan (74), The Who und Pink-Floyd-Star Roger Waters (72, "Comfortably Numb") die Pläne auf ihren Facebook-Seiten bestätigt zu haben. Alle fünf posteten auf ihren Facebook-Seiten Videoschnipsel unterlegt mit Live-Aufnahmen - und alle enden mit dem eingeblendeten Wort "October". Who-Sänger Roger Daltrey (72) hatte schon Ende April über die angedachte Veranstaltung gesagt: "Es ist eine fantastische Idee für ein Festival." Die Bands seien "die großartigsten Überbleibsel unserer Ära".

In gute alte Zeiten versetzt Sie diese Rolling-Stones-Liveaufnahme von "Satisfaction" bei Clipfish

Nur Neil Young hält sich noch bedeckt

h_weight: ["0","3","3","3","3","3","3"],

adURLData: "",

monetizer: 0,

displayad: 0,

pmode: 0,

fracautoplay: 0,

fracmouseover: 100,

volume: 100,

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",

bg: "08396A",

font: "arial",

userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "Paul McCartney",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Auch ein sechster Großmeister soll nach einem Bericht des "Rolling Stone" mit dabei sein. Neil Young (70, "Nothing But A Heartache") hat bislang allerdings nicht in den Reigen der Video-Posts eingestimmt. Darüber hinaus will das Musikmagazin erfahren haben, dass sich das Festival über drei Tage à zwei Auftritte erstrecken soll. Angeblich planen die Musiker keine gekürzten Festival-Sets, sondern wollen ihr volles, teils mehrere Stunden langes Programm auf die Bühne bringen.

Sponsored by Trentino