Huffpost Germany

Sex-Skandal: Was diese Lehrerinnen mit einem Schüler machten, beschäftigt jetzt die Gerichte

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DUFRESNE RESPESS
Sex-Skandal: Was diese Lehrerinnen mit einem Schüler machen, beschäftigt nun die Gerichte | Twitter Screenshot
Drucken

Sex ist toll. Zwischen erwachsenen Menschen. Nicht zwischen einem Lehrer und seiner minderjährigen Schülerin. Und auch nicht zwischen einer Lehrerin und einem minderjährigen Schüler.

Das sieht ein Gericht im US-Bundesstaat Louisiana genauso. Dort wird derzeit eine Klage verhandelt, bei der es um eine solche Beziehung geht.

Eine verbotene Affäre

Shelley Dufresne, Lehrerin an einer örtlichen High School, soll eine Affäre mit einem 16-jährigen Schüler gehabt haben. Mehr als 40 Mal soll es zwischen den beiden zum Geschlechtsverkehr gekommen sein. Doch, wie im Rahmen der Anklage bekannt wurde, kam es auch noch mit einer anderen Lehrerin zum Sex. Dufresne und ihre Kollegin Rachel Respess sollen einen Dreier mit dem Schüler gehabt haben, neun Stunden lang soll das Trio zugange gewesen sein.

Das Verhältnis flog schließlich auf, als der Schüler mit seinen Erlebnissen vor Kameraden prahlte. Beide Lehrerinnen wurden vorübergehend festgenommen. Die Eltern des Jungen haben Zivilklage eingereicht.

Der Lehrerin droht Gefängnis

Dufresen, Mutter von drei Kindern, könnte bis zu 20 Jahre im Gefängnis landen.

Auch auf HuffPost:

Diese Frau trank 4 Wochen lang 3 Liter Wasser pro Tag. Die Veränderung ist unglaublich

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

(ca)